Schlagwort-Archive: Köln

Bryan Adams in der Lanxess Arena

„Hello Cologne, my name is Bryan“, sagt der zierliche Mann, fein frisiert, Seitenscheitel links, schwarze Jacke, weißer Kragen, große Gitarre, hochmotivierte Band. Das Volk tobt, mitgerissen vom rockigen Opener „Ultimate Love“ mit Bühnenbildscreen in Orange. „LOVE“. Alles da aus mehreren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken, Rock und Pop | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„einFLUSSreich“

„einFLUSSreich. Köln und seine Häfen“ ist der Titel einer Ausstellung im Historischen Archiv der Stadt Köln am Heumarkt 14. Fünf Häfen der Domstadt und deren Geschichte stehen hier im Focus. Vom Hafen in Godorf hatte ich noch nie etwas gehört. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Niedeckens BAP in der Lanxess Arena

Die Domglocken zur Bühnendekoration mit rotem Teppich und Palmen sind gewöhnungsbedürftig. Jedoch ist bei den ersten Stücken wieder alles klar. Mit „Waschsalon“ wird’s rockig. So kenne ich BAP aus vielen Konzerten und bin gut eingestimmt auf neue Songs, neue Musiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken, Rock und Pop | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heinzelmännchenbrunnen

Der Heinzelmännchenbrunnen vor dem Brauhaus Früh wird zurzeit restauriert. Das schöne Denkmahl erinnert an die fleißigen Männchen aus dem berühmten Gedicht von August Kopisch. Sie machen für die Kölner Handwerker die Arbeit, während sie schlafen. Der Zauber geht zu Ende, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Domskulpturen

Beim Verlassen des Cafés im Schokoladenmuseum hab ich gestern diese feinen Gebilde mit zwei Türmen zufällig entdeckt. Der Kölner Dom in Miniaturformat, poppig gestaltet. Ich freue mich, dass die gewaltige Kölner Kathedrale nun hier am Rhein so niedliche bunte Ableger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzblume und Domspitzen

Schon öfter hab ich mich beim Überqueren der Kölner Domplatte gefragt, was eigentlich das seltsam verschnörkelte Gebilde zwischen Treppe und Unter Fettenhennen bedeutet. Ich hab es mir mal genauer angesehen und Informationsschilder entdeckt, sogar in allen erdenklichen Sprachen. Darauf steht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Das alte Köln“: Gereonsmühle

Vom Ebertplatz gehe ich durch das Eigelsteintor in mein altes Veedel, wo ich Ende der Sechziger wohnte, schlendere durch Weidengasse und Plankgasse, überquere die Ritterstraße an der Stelle, wo früher die Bäckerei Trompeter war und ich beim Senior in aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

„Günter Peter Straschek. Emigration-Film-Politik“

Ein Projekt des österreichischen Filmemachers Günter Peter Straschek (1942-2009) steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Emigration-Film-Politik“ im Kölner Museum Ludwig. Es handelt sich um eine vom WDR produzierte TV Serie aus dem Jahre 1975 mit dem Titel „Filmemigration aus Nazideutschland“. Lebenswege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Film, Kölner Ecken, Zeitbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Tintoretto – a star was born“

Vor 500 Jahren wurde Jacopo Tintoretto in Venedig geboren. Als Malergenie wurde er weltberühmt. „Tintoretto – a star was born“ ist der Titel einer Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum in Köln. Das Selbstportrait stammt aus dem Jahre 1547. Staunend stehe ich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Hanak“ im Söckchen

„Dat muss Kölle sin“, wenn ich vom Heumarkt die Markmanngasse runter zum Rhein gehe und mich vor der kleinen Bühne im „Altstadttheater im Söckchen“ durch die Menge wühle, um „Hanak“ live zu erleben. Micha Hirsch und seine Musiker hatten zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken, Rock und Pop | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar