Archiv der Kategorie: Kölngeschichten

Schokoladenmuseum

Das Kölner Schokoladenmuseum befindet sich im Rheinauhafen. Es zeigt den Weg der Kakaobohnen von der Baumfrucht in tropischen Ländern über den Transport in Säcken und dem Produktionsablauf zum fertigen Schokotäfelchen. Die getrockneten Kakaobohnen werden geröstet, zerkleinert, gemahlen, mit unterschiedlichen Zutaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölngeschichten | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Über zwei Brücken

Ich stehe mitten in der Kölner City vor der Antoniterkirche, hab ein paar Stunden Zeit und das Wetter ist okay. Da mach ich doch ein feines Gängelchen, wähle die schönste Route, die ich von hier aus kenne. Noch ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten, Wanderungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Die Unbeugsamen“

„Wir brauchen neue Männer in diesem Land.“ Mit dieser Erkenntnis erntete Waltraud Schoppe vor fast zwanzig Jahren im Bundestag höhnisches Gelächter. Ein Jahr zuvor waren zwei kompetente und engagierte Frauen durch einen umstrittenen Regierungswechsel aus erfolgreicher politischer Laufbahn herausgekickt worden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film, Kölngeschichten, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Köln-Mülheim am sonnigen Sonntag

Zwischen Coronaregeln, Lockdown und Sonnenschein ist es schön, wenn man in Köln-Mülheim nur ein paar hundert Meter vom Rhein entfernt wohnt. Dorthin gehen, wo vor ein paar Wochen noch das Hochwasser die Promenade und angrenzende Wiese bei der Mülheimer Brücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Es war einmal ein Präsident

Ein Präsident wollte der großartigste Herrscher der ganzen Welt sein. Von der Galerie seines Palastes versprach er den Menschen herrlichste Zeiten. Deshalb verehrte man ihn als Heilsbringer. Doch eines Tages stürzte er von der Galerie und musste sein Gebäude verlassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten, Zeitbilder | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Radtour zum Grüngürtel in Köln

Auf dem Parkplatz an der Stadthalle Köln-Mülheim beginnt unsere Tour mit dem Ziel Grüngürtel und Parks in und um Köln. Sie beginnt hektisch mit Überquerung des Wochemarktes auf dem Wiener Platz und des Clevischen Rings mit regem Straßenbahn- und Autoverkehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der fröhliche Leierkastenmann in der Schildergasse

Wie oft schon bin ich auf der Schildergasse in Köln an ihm vorbei gelaufen. Wenngleich ich mich jedes Mal über seine Melodien aus der Drehorgel gefreut habe, denn irgendwie strahlt er Freude aus. Jetzt war ich auch schon wieder vorbei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten, Rock und Pop | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Riesenrad im Rheinauhafen

Im Kölner Rheinauhafen gibt’s zurzeit im Coronasommer eine riesige Attraktion, ein 55 m hohes Riesenrad, schon von der Rheinpromenade aus zwischen den Bäumen zu sehen. Wir gehen über die Malakoffbrücke und ein paar Meter weiter zum Kassenhäuschen, „Schokoladenmuseum trifft Riesenrad“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Herr Pfeffer und Herr Sternenfeld im Stollwerck

Die Woche begann am 9. März 2020 mit der Liveschaltung zur Pressekonferenz des Bundesgesundheitsministeriums wegen Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland. „Wir müssen damit rechnen, dass wir direkt in eine Epidemiewelle hineinlaufen werden“, erklärte der Virologe Prof. Dr. Christian Drosten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hochwasser am Rhein

Regentage in Köln und starker Regen an Oberrhein und Mosel bedeutet, dass der Rhein in Köln langsam aus seinem Bett kommt und die Ufer überschwemmt. Sieben Meter, meldet der Kölner Pegel. Da haben wir schon ein richtiges Seefeeling an Hohenzollernbrücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölngeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare