Archiv der Kategorie: Kölner Ecken

„einFLUSSreich“

„einFLUSSreich. Köln und seine Häfen“ ist der Titel einer Ausstellung im Historischen Archiv der Stadt Köln am Heumarkt 14. Fünf Häfen der Domstadt und deren Geschichte stehen hier im Focus. Vom Hafen in Godorf hatte ich noch nie etwas gehört. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Niedeckens BAP in der Lanxess Arena

Die Domglocken zur Bühnendekoration mit rotem Teppich und Palmen sind gewöhnungsbedürftig. Jedoch ist bei den ersten Stücken wieder alles klar. Mit „Waschsalon“ wird’s rockig. So kenne ich BAP aus vielen Konzerten und bin gut eingestimmt auf neue Songs, neue Musiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken, Rock und Pop | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heinzelmännchenbrunnen

Der Heinzelmännchenbrunnen vor dem Brauhaus Früh wird zurzeit restauriert. Das schöne Denkmahl erinnert an die fleißigen Männchen aus dem berühmten Gedicht von August Kopisch. Sie machen für die Kölner Handwerker die Arbeit, während sie schlafen. Der Zauber geht zu Ende, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Reichensperger Platz zur Hohenzollernbrücke

Heute steige ich am Reichensperger Platz aus der Linie 18 aus. Ich will mir mal den Platz und die Gegend zum Rhein hin anschauen. Zunächst bin ich richtig erstaunt, fast erschrocken, weil ich nicht einfach, wie von anderen Kölner U-Bahn-Stationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzblume und Domspitzen

Schon öfter hab ich mich beim Überqueren der Kölner Domplatte gefragt, was eigentlich das seltsam verschnörkelte Gebilde zwischen Treppe und Unter Fettenhennen bedeutet. Ich hab es mir mal genauer angesehen und Informationsschilder entdeckt, sogar in allen erdenklichen Sprachen. Darauf steht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Das alte Köln“: Gereonsmühle

Vom Ebertplatz gehe ich durch das Eigelsteintor in mein altes Veedel, wo ich Ende der Sechziger wohnte, schlendere durch Weidengasse und Plankgasse, überquere die Ritterstraße an der Stelle, wo früher die Bäckerei Trompeter war und ich beim Senior in aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

„Günter Peter Straschek. Emigration-Film-Politik“

Ein Projekt des österreichischen Filmemachers Günter Peter Straschek (1942-2009) steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Emigration-Film-Politik“ im Kölner Museum Ludwig. Es handelt sich um eine vom WDR produzierte TV Serie aus dem Jahre 1975 mit dem Titel „Filmemigration aus Nazideutschland“. Lebenswege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Film, Kölner Ecken, Zeitbilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf den Spuren von Karl Marx in Köln

Zu Beginn des Jahres begegnete ich beim Kurzbesuch einem berühmten Sohn der Stadt Trier. Karl Marx. Im Jahre 1818 wurde er hier geboren, also vor 200 Jahren. Bekannt, dieser Mann, sehr bekannt und mir doch so unbekannt. Obwohl ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1848, Allgemein, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„James Rosenquist. Eintauchen ins Bild“

Licht und Schatten, verwirrendes Blätterwerk in Schwarz und Weiß, farbige Strahlen aus einer Mitte, die wie eine Blume aussieht. Ist diese Mitte das Nadelöhr und die runde Scheibe der Amboss? „Through the Eye of the Needle to the Anvil“ heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

„Tintoretto – a star was born“

Vor 500 Jahren wurde Jacopo Tintoretto in Venedig geboren. Als Malergenie wurde er weltberühmt. „Tintoretto – a star was born“ ist der Titel einer Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum in Köln. Das Selbstportrait stammt aus dem Jahre 1547. Staunend stehe ich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Kölner Ecken | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar