Veganer Mitbringbrunch in der Hammer City

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt’s im Stadtteilzentrum FeidikForum in der Hammer Innenstadt einen veganen Mitbringbrunch. Jeder ist dazu eingeladen und sollte etwas Veganes zum Buffet beitragen. Am 1. September war es wieder so weit. Nach und nach trudelten sie ein und stellten etwas Veganes auf den Tisch, das Buffet füllte sich. Da gab es verschiedenen Frikadellen, Bulletten und Patties, sei es mit roter Beete, Bohnen, Sojagranulat oder Erbsenprotein, dazu verschiedene Dipps und Salate. Besonders gut schmeckten mir die Spinatquiche und die KartoffelZucchini Plätzchen, war beides leider zu schnell weg. Auch beim Dessert musste ich mehrmals zulangen, vom Plaumenkuchen über Obstspießchen, frische Feigen, Nussecken, Schokotorte bis zu Vanillecreme und vegane Sahne war alles da.

Mein veganes Tellerchen war schön bunt und lecker. Zwei Botschafterinnen vom Foodsharing in Hamm waren diesmal dabei und referierten über ihre Bemühungen, gegen Verschwendung anzukämpfen und Lebensmittel zu verteilen, die sonst verrotten oder weggeworfen würden.

Videoschwenk über das Buffet:
Veganer Mitbringbrunch in der Hammer City am 1. September 2019

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, vegan abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.