Breitscheidplatz

Es geschah am Abend des 19. Dezember 2016 auf dem Breitscheidplatz neben der Gedächtniskirche. Der Fahrer eines schweren LKWs steuert in die Menschenmenge auf dem Weihnachtsmarkt. Zwölf Menschen sterben, Dutzende werden mehr oder weniger schwer verletzt. Der Breitscheidplatz mitten im Herzen Berlins, ein lebenssprühender Ort der Künstler, Glaukler und Händler, die hier mit ihren Präsentationen vielen Menschen Freude bereiten. Plötzlich ein Ort der Trauer. Ich frage mich:

WARUM?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Berlin, Kriegszeit Friedenszeit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.