Kleine Hammtour

Von der Bankerheide radeln wir vorbei an der Kita Bänklerweg direkt auf die Kornmersch und auf dem Flügeldeich zur Radbodstraße. Nach Überquerung gelangen wir über einen Lippedeich entlang des Radbodsees zu den weißen Brücken, die die Hammer Stadtteile Bockum-Hövel und Herringen miteinander verbinden. Und da sind wir bereits beim Herringer Lippepark. Wir nehmen den Weg hinauf zur Attraktion dieses Parks.

Das ist das Haldenzeichen Schacht Franz. Da müssen wir ein bisschen hochradeln und die Spirale hinauf laufen. Da oben haben wir einen schönen Rundumblick auf die ganze Stadt von Bockum-Hövel, Hafen im Datteln-Hamm-Kanal, der City mit dem grünen Kirchturm der Pauluskirche, den Wassertürmen und dem Hammerkopfturm beim Bergwerk Ost, der ehemaligen Zeche Heinrich Robert. Weiter durch den Lippepark fahren wir zur Dortmunder Straße.

Die können wir endlich überqueren, als ein Autofahrer für uns anhält. Entlang der Moschee führt der Weg zu weiteren Bergwerkshalden wie Humbert und Kissinger Höhe, die wir uns für die nächste Rundtour vornehmen. Über die Kamener Straße geht’s in die Wielandstraße, eigentlich schön mit wenig Autoverkehr, doch stören mich jedes Mal die Schwellen mit dem holprige Kopfsteinpflaster.

Ich erinnere mich an unsere Hollandradtour, wo es in bewohnten Gebieten viele Schwellen gab, jedoch alle sanft und glatt, das heißt gut zu radeln. Am Ende der Wielandstraße befindet sich der Friedhof und danach führt der Weg in die Felder zum Wiescherhöfener Bahnübergang, dessen Schranke auch prompt gerade für zwei RXX Züge geschlossen wird. So können wir in Ruhe den schönen Sonnenblumenstreifen am Radweg bestaunen und fotografieren.

Nach Fotostopp beim Hochhzeitswald in Lohauserholz geht’s dann zur Grünstraße und dem Teil der kürzlich in rot neu gestalteten Fahrradstraße. Nebeneinander fahren ist hier erlaubt, machen wir doch glatt. Das Eis mit Erdbeeren ohne Sahne bei der Eis Oase in der Südstraße haben wir uns auch schon nach 20 km verdient. Ein schöner Abschluss unserer kleinen Hammtour.

Walters Track zur kleinen Hammtour am 17. August 2022
Rundblick auf die Stadt Hamm vom Haldenzeichen Schacht Franz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.