„La Storia – Die Kreative Kiste“

Als die Betreiber des Foto-Film-und-Ton-Museums im Hammer Martin-Luther-Viertel feststellten, dass viele gespendete Exponate mehrfach vorhanden waren und in Regalen zu verstauben drohten, hatten sie eine Idee. Gegenstände wie Kameras, Objektive, Filmrollen und andere Requisiten aus der Fototechnik hatten doch Geschichten und könnten sie erzählen. So entstand die Kunstaktion „La Storia – Die Kreative Kiste“.

Der Förderverein des Martin-Luther-Viertels e.V. erstellte Holzkisten und verteilte sie zusammen mit den nicht mehr benötigten Teilen an interessierte kunstschaffende Menschen in Hamm & NRW, Wien und im italienischen Crotone, verbunden mit der Bitte, die Kiste kreativ zu gestalten. So entstanden Kiste für Kiste viele kleine Kunstwerke mit Geschichten aus verschiedenen Bereichen wie Alltagsleben, Reise, Theater, Natur, Technik, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.

In den Schaufenstern des ehemaligen Kaufhofs in der Hammer City ist eine Vielzahl dieser Kreationen in vielfältigen Gestaltungen, Materialien, Formen und Farben ausgestellt, eine Galerie jederzeit zugänglich. Da sind die Impressionen von den Metropolen Berlin und Paris, die sprechenden Bilder, das Treffen der Freundinnen, die Dame in Rot, die großen fragenden Augen einer Aktivistin in Belarus, alles zusammen ein echtes Highlight.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen, Hammfiction abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.