Über Walstedde und Ahlen zum Nepomuk

Heute verlassen wir die Stadt über den Weg entlang der Geinegge, fahren vorbei am Schloss Ermelinghoff in den Klostermühlenweg, ein Stück entlang der Bahnstrecke und dann in die Felder. Nach Umrundung des Kurricker Bergs geht’s über Ameke nach Walstedde mit kurzem Fotostopp bei der Kirche. Dann aber gleich wieder ab auf die Pättkes und später entlang der Werse nach Ahlen, wo schon die Bank im Berliner Park für uns bereit steht.

Gleich Kaffeeflaschen und Stullen ausgepackt und schauen, ob die Gänse uns wieder eine elegante Flugrunde präsentieren. Machen sie, drei ziehen eine schöne Runde und zwei noch eine dazu. Dann ist aber Schluss für heute. Okay, nach dem harten Winter erst mal langsam anfangen. Zur Rückfahrt nach Hamm nehmen wir den schön ausgebauten Zechenbahnweg der stillgelegten Ahlener Zeche Westfalen mit Aussichtsturm, der bis zum Datteln-Hamm-Kanal nach Uentrop führt.

Zechenbahntrasse von Ahlen nach Hamm-Uentrop

Wir peilen aber noch eine Stippvisite beim Schloss Oberwerries an, da waren wir ja in diesem Jahr noch gar nicht. Also verlassen wir die Trasse, fahren durch den Ort Dolberg, überqueren die Dolberger Straße sogar zwei Mal und fahren durch das Tor zum Nepomuk bei der Gräfte vor dem Eingang zum Haupthaus. Hier sind wir ja schon fast wieder zu Hause, nur noch ein paar Kilometer durch die Lippeaue, vorbei am Schloss Heessen zur Lippe an der Fährstraße.

Hier überqueren wir Lippe und Kanal, biegen ein in die fein gestaltete Adenauer Allee zur Münsterstraße, dann Schweinemersch, Kornmersch und flugs zurück in den Hammer Garten.

Mehr zum Brückenheiligen Nepomuk

Walters Track zur Radtour nach Walstedde, Ahlen und Oberwerries am 3. März 2021

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.