Kornmersch, Geinegge, Killwinkel

Vom Hammer Norden kann man sich die Gegenden nördlich von Lippe und Kanal prima erlaufen. Wie beginnen hinter dem Kindergarten an der Kornmersch, lassen das Nienbrügge Gelände links liegen, und gehen diese bis zum Bockumer Weg. Den überqueren wir und gelangen direkt hinter dem Gasthof Hagedorn auf den Weg an der Geinegge. Leider müssen wir ein paar hundert Meter weiter wegen eines Sportgeländes den Uferweg verlassen, kommen aber nach Umrundung wieder an den Bachlauf. Bis zur Warendorfer Straße gehen wir und stellen wieder einmal fest, dass beim Bau dieser Straße Fuß- und Radweg mustergültig angelegt wurden. Am Killwinkel biegen wir nach rechts ab, gehen entlang der Bahnlinie Hamm – Münster bis zur Unterführung bei Möllenbrink, leider nicht mehr bewirtschaftet. Entlang der Kleingartenanlage gelangen wir an den großen Sandweg, durch den Heidewinkel an den Bockumer Weg, durch den Sudentenweg an den Nordenstiftsweg und schon sind wir wieder im Bänklerweg. Schönes Gängelchen durch den Hammer Norden.

Walters Track zum Gängelchen vom Hammer Norden am 19. Januar 2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Wanderungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.