Veganer Mitbring-Brunch im Januar

Gleich am ersten Sonntag im neuen Jahr war wieder veganer Mitbring-Brunch im Stadtteilzentrum FeidikForum in der Hammer City. Sie waren wieder zahlreich gekommen und jeder hatte Köstlichkeiten für das vegane Buffet mitgebracht, sei es Hackbällchen, Kartoffelklöße mit Bratensoße, Chili sin Carne, Nudel- und Kartoffelsalat, Gemüsesticks und gebackene Auberginenscheiben mit verschiedenen Dipps, normales und Knoblauchbrot mit Bruschetta und Aufstrichen und in der Süßecke von den Muffins, Schokobrownies, Zitronenkuchen bis zu Herrencreme und leckerer Schokotorte mit entsprechender Schriftdeko „veganer Mitbring-Brunch“ und weißem V getoppt. Kurz und gut: Die veganen Tellerchen waren wieder bunt und unglaublich lecker.

Vor dem Run auf das Buffet gab es einen unglaublich interessanten Vortrag zum Motto „Make Love not Waste“. Dazu hatte Initiatorin Tina die gute Fee Carolina eingeladen. Da ging es um die Pyramide zur „Hierarchie des nachhaltigen Konsums“ nach den Prinzipien, nutze, was du bereits hast oder tausche, leihe, kaufe secondhand und versuche, vor dem fairen Kauf Dinge erst mal selbst zu machen. Da entdeckt man zum Beispiel, was man mit etwas Geschick aus alten Kleidungsstücken einschließlich T-Shirts zaubern kann wie Stoffbeutel, Putzlappen, Taschentücher und schöne kleine Geschenke. Oberstes Prinzip ist, das Leben plastikfrei zu gestalten. Auf Caros Internetseite www.EcoFairy.org gibt es dazu noch jede Menge Anregungen und Hilfsangebote einschließlich Anleitungen und vegane Rezepte.

Videoschwenk über das Buffet Veganer Mitbringbrunch am 5. Januar 2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, vegan abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.