Fahrraddemo zur Verkehrswende

Der 5. Juni 2021 war bundesweiter Aktionstag für eine Verkehrswende und wer sich für die Gegebenheiten auf unseren Straßen andere Prioritäten wünscht, fühlte sich angesprochen und nahm gegebenenfalls an einer Aktion teil, in Hamm zum Beispiel an der Fahrraddemo gegen einen geplanten Weiterbau einer Autobahn zwischen den Städten Werl und Hamm, veranstaltet von der Bürgerinitiative „StoppT A445“.

Unterstützt wurde die Aktion von weiteren Initiativen wie zum Beispiel die Hammer Gruppen „Fridays For Future“ mit ihrem Motto „Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut“, die „Parents For Future“, das Klimabündnis Hamm, der ADFC Hamm, der VCD Soest und die Werler Grünen. Für uns begann die Demo mit dem Treffen am Hammer Hauptbahnhof. Begleitet von Polizeiautos und -fahrrädern radelte die Gruppe durch den Hammer Süden nach Rhynern.

Hier an der Konrad-Adenauer-Realschule kamen weitere Teilnehmer hinzu und auch weitere an Zweirädern befestigte Banner, Schilder und Label wie „Wald statt Asphalt“ und „Allways live on the bike side of life“. Von Rhynern aus ging es mit Polizeischutz ungestört weiter über die sonst stark befahrene B63 mit Zwischenstopp in Hilbeck zur Kundgebung auf dem Werler Marktplatz.

Auf einem Anhänger war ein Schild montiert, von dem sich beim Hinschauen herausstellte, dass es im Jahre 1990 während der Anfänge der Werler Bürgerbewegung gegen den Bau der A445 hergestellt wurde. Fritz Brümmer hat es gestaltet, die Autobahn als gefährlich züngelnder Drachen voll mit kleinen und großen motorisierten Monstern, der sich zerstörerisch durch das Land schlängelt. Autobahn vergiftet die Luft, ist laut und macht krank.

Was hat sich in drei Jahrzehnten geändert? Gegen jede Vernunft haben wir weiter die Umwelt zerstört, CO2 in die Luft gepustet und rücksichtslos die Klimakrise verursacht. Der Bau einer Autobahn passe wirklich nicht mehr in unsere Zeit. Zu tolerieren seien nur Projekte, die einer „nachhaltigen Verkehrswende“ dienen, meinte der Redner der Werler Grünen. Der Vertreter des VCD Soest brachte es mit dem Motto „Klima oder Kollaps“ auf den Punkt und erinnerte uns an die bevorstehende Wahl im September 2021.

Walters Track zur Fahrraddemo auf der B63 von Hamm nach Werl

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.