Richie Kotzen im Stollwerck

Richie Kotzen brachte im wahrsten Sinne des Wortes das Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt zum Beben. Wer Fender Ohrschützer dabei hatte, war gut beraten. Ja, laut war’s beim 90 minütigen Gig des amerikanischen Künstlers, der trotz allem bestach durch seine ganz besondere Performance mit Gesang und Gitarre, begleitet von einem Bassisten und einem Schlagzeuger, die beide auch zeigen durften, was sie können. Lieber Richie: Ich komme gerne wieder, aber beim nächsten Mal bitte etwas leiser!

Wollt ihr mal reinhören?

Richie Kotzen am 19. Juli 2019 im Bürgerhaus Stollwerck in Köln

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kölngeschichten, Rock und Pop abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.