Kreuzblume und Domspitzen

Schon öfter hab ich mich beim Überqueren der Kölner Domplatte gefragt, was eigentlich das seltsam verschnörkelte Gebilde zwischen Treppe und Unter Fettenhennen bedeutet. Ich hab es mir mal genauer angesehen und Informationsschilder entdeckt, sogar in allen erdenklichen Sprachen. Darauf steht:

Modell der Kreuzblume
auf den Domtürmen
in Originalgröße
Symbol der Domvollendung 1880
Höhe 9,90 m Breite 4,60 m

Aha! Das hätte ich so nie in Verbindung gebracht, in viel zu großer Höhe befinden sich die Originale, auf dem Nordturm 149 m und Südturm 157 m. Diese Skulptur an der Treppe ist eine Nachbildung. An der werde ich nun nie mehr ahnungslos vorbeigehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kölner Ecken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.