„Schöner floskeln mit Professor Porombka“

Sprachmüll? Phrasen? Wertlos? Inhaltsleer? Oberflächlich? „Da ist noch Luft nach oben“ ist der Titel einer Publikation im Dudenverlag. „Schöner floskeln mit Professor Porombka“. Stephan Porombka hat das Buch geschrieben, Professor an der Universität der Künste Berlin und mir bekannt für seine unglaublich gewitzten Postings bei Twitter. Die Floskelei ist ja weit vielfältiger als ich dachte. Da gibt es Beispiele für Schleimfloskeln, Blockierfloskeln, Schlaufloskeln, Motivationsfloskeln, alle mit professorischen Erläuterungen. Ist das Kunst oder kann das weg? Auf keinen Fall weg. Professors Floskelei ist ein schönes handliches Büchlein zum Lesen zwischendurch und zum Verschenken. Wie cool ist das denn?

Stephan Porombka, Da ist noch Luft nach oben. Schöner floskeln mit Professor Porombka, Dudenverlag Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezensionen, Schreiben und Publizieren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Schöner floskeln mit Professor Porombka“

  1. Das geht auf jeden Fall in Ordnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.