„AlphaPussy“

koelnarenakebekus1Man soll es nicht glauben, wie viele Menschen am Freitag Abend wegen einer hübschen kleinen Frau in die Kölnarena strömten. Und da stand sie, Carolin Kebekus aus Köln allein auf lilaleuchtender Bühne in riesiger Halle. „AlphaPussy“. Mit frechen Sprüchen einschließlich Arm-, Bein- und Arscheinsatz brachte sie eine unübersehbare Menge von Zuschauerinnen und Zuschauern zum Toben. Silvesternacht, Helene Fischer, Disko. Männer! Heimspiel für Carolin.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kölngeschichten, Rock und Pop abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.