„Leuchtende Hoffnung“ als Taschenbuch

Vor einigen Monaten hab ich hier im Blog darüber berichtet, wie unsere vierundzwanzig Adventskalender Geschichten unter dem Motto „Suche nach dem Licht“ (Annemarie Nikolaus, Annette Paul, Tine Sprandel, Elsa Rieger, Sigrid Wohlgemuth, Renate Hupfeld, Evelyn Sperber-Hummel) von Festplatten und Webseiten einschließlich der vierundzwanzig wunderschönen Fotos auf den Reader gewandert waren. In diesem Jahr gibt es den Science Fiction Kurzroman dank CreateSpace rechtzeitig zur Adventszeit auch als Taschenbuch:

Das E-Book hat es inzwischen in etliche Shops geschafft:
Amazon (mit Blick ins Buch)
Beam
Smashwords
iTunes
Kobo
Sony Store
Google Play
Diesel
XinXii
Casa del Libro

Und das meinen Leser:
Rezensionen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schreiben und Publizieren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.