Autofasten 2020 und Critical Mass

In Hamm begann die Aktion „Autofasten 2020“ mit ungefähr 40 Teilnehmern, Bannern, Plakaten, Infotafeln, Flyern und einem 6-köpfigen Bus aus Stoff am 28. Februar 2020 um 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Alle wollen sieben Wochen lang möglichst oft das Auto stehen lassen und zu Fuß, per Rad, Bus oder Bahn mobil sein, d.h. jede Menge CO2 einsparen, somit etwas für das Klima, die Gesundheit, den Geldbeutel und ein Klimaschutzprojekt in Tansania tun.

Anschließend fand die Critical Mass statt, bei der ein Fahrradconvoi eine schöne Strecke durch die Hammer Innenstadt auf die Aktion aufmerksam machte und darauf, dass die Straße nicht allein den Autofahrern gehört. Die Critical Mass Hamm findet jeden letzten Freitag im Monat statt, die nächste am 27. März 2020, dann wieder um 19 Uhr vor dem Heinrich-von-Kleist-Forum.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.