City über Ostring

Oberlandesgericht Hamm

Überraschung am 2.2.2022: Sonnenschein schon beim Frühstück. Wer weiß, wie lange der heute anhält! Also gleich los, Schuhe, Jacke, Mütze, Schal, Handschuhe und ab zur Kornmersch. Durch den neu gemachten Weg an der Hamm Nordener Lippeaue zur Eisenbahnlinie, über den Deich an der Schweinemersch zur Münsterstraße, Schleife und entlang der Kanalkante südlich des Datteln-Hamm-Kanals. Wassersportzentrum, Hammo, Schleuse, Tinyhaus Hotel und durch die Kolpingstraße zur Ostenallee.

Bärenbrunnen mit Universa Hochhaus im Hintergrund

An der alten Stadtbücherei überqueren wir die Straße und wandern durch den Ostring Park zum Bärenbrunnen. Da halten wir erst mal an und machen ein paar Fotos vom Oberlandesgericht, Bärenbrunnen und Universa Hochhaus mit dem schönen alten Bierglas Label der ehemaligen Hammer Brauerei Isenbeck an der Fassade. Ein paar Meter weiter gibt’s noch einen Fassadenblick aus der Nähe und auf den Turm der Martin-Luther-Kirche. Hier erreichen wir den Südring. Beim Mercure Hotel biegen wir nach links in die Neue Bahnhofstraße.

Datteln-Hamm-Kanal mit Hafen und Lippe

Nach kleinem Einkauf beim Asiamarkt gegenüber der Galerie der Disziplinen geht’s über den Willy-Brandt-Platz vorbei am Heinrich-von-Kleist-Forum durch den Bahnhof zum Westausgang. Entlang der Bahnlinie und nach Fotostopp beim Heimathafen gelangen wir bei anhaltendem Sonnenschein zurück in den Hammer Norden.

Walters Track zum Gängelchen zur City über Ostring am 2.2.2022

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Wanderungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.