Brunch auf der Hammer Meile

Die Hammer Meile ist sicherlich einer der bekanntesten Orte zum Einkehren in unserer Stadt. Bar, Bistro, Tanzlokal, Hotel, historisches Haus Vorschulze und das Veganalina Café. In dieses kleine gemütliche Café gehen wir gern nach getaner Arbeit zum leckeren Cappuccino aus wunderschönen uralten Tassen. Dazu selbstgebackenen Muffin, Pflaumenstreusel oder Sahnestückchen, drinnen oder draußen im Sonnenschein, immer eine Belohnung. Seit heute kennen wir auch den Sonntagsbrunch bei Veganalina. Feine Brötchen, Ciabatta, Aufstriche süß und pikant, gebratene und marinierte Auberginen, Zucchini, Pilze, Oliven, Tomaten mit Mozarella, Tabuleh, Hackbällchen, leckere Sößchen. Alles da. Auch die Warmspeisen konnten voll punkten: bunte Gemüsepfanne, Kartoffelwedges, Nudeln und Gemüsereis. Wie beim Cappuccino alles von diesen schönen uralten Tellerchen mit Goldrand, auch die Sweeties zum leckeren Abschluss des Mahls zum Sonntag.

Veganalina Café auf der Südstraße in Hamm am 13. August 2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, vegan abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.