Archiv der Kategorie: Allgemein

Westerwinkel Ende Oktober

Sommerliche Temperaturen am vorletzten Oktobertag sind einerseits ein Zeichen für verhängnisvolle menschengemachte Erderwärmung, andererseits locken sie zu einer sonntäglichen Fahrradtour. Schloss Westerwinkel ist mal wieder unser Ziel. Über Killwinkel und Kötterberg, Stopp beim Schloss Ermelinghof geht’s beim Bahnhof Hamm Bockum-Hövel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Fahrradfreunde Hamm Lichterradeln 2022

Die Fahrradfreunde Hamm haben eingeladen und ungefähr 80 Radfahrende treffen sich bei Eintritt der Dunkelheit auf dem Hammer Marktplatz bei der Pauluskirche. Was wollen wir? Einmal daran erinnern, dass Radfahrende mit Warnwesten, Beleuchtung und bunt leuchtenden und blinkenden Lichtkreationen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

200. Geburtstag von Theodor Althaus

Theodor Althaus lebte in einer Zeit, als Einheit, Freiheit und Demokratie in Deutschland laufen lernen wollten. Leidenschaftlich kämpfte er für eine gerechtere Welt. Alle Menschen sollten in den Stand versetzt werden, mitzureden und an den irdischen Gütern teilzuhaben. Davon war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1848, Allgemein, Theodor Althaus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Lohhof und Kirchwelver

Das Gut Lohhof in Welver ist unser heutiges Ziel. Da gibt es neue Besitzer, haben wir gelesen und wollen mal schauen, wie es da jetzt aussieht. Das historische Gut kennen wir aus Zeiten, in denen die Möglichkeit zur Besichtigung sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

„Richard Wagner und das deutsche Gefühl“

Komponist, Hofkapellmeister, Revolutionär, Exillant, Bankrotteur, Protegé wohlhabender Mäzene und eines Königs, in diesen unterschiedlichen Positionen habe Richard Wagner das 19. Jahrhundert erlebt und geprägt, heißt es im Flyer zur Ausstellung „Richard Wagner und das deutsche Gefühl“, 8. April bis 11. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1848, Allgemein, Ausstellungen, Berlingeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tiny House Hotel Pier 9

An der Kanalkante in der Hammer City gibt es seit einigen Monaten ein Hotel mit kleinen bunten Häuschen, die man zu jeder Jahreszeit mieten kann, Küche, eigenes Bad und WLAN inklusive. „Lippe“, „Ahse“ oder „Möhne“ sind drei von zehn kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zum Selbachpark in Hamm Pelkum

Ab auf’s Rad an diesem sonnigen Sonntagmittag und raus aus dem Hammer Norden über Kornmersch, Lippedeiche, weiße Brücken zum Lippepark in Herringen mit kurzem Fotostopp bei den Metalltoren am Ort der interreligiösen Begegnung. Weiter geht’s über die Dortmunder Straße hinweg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nach Werne zu „Saigon“

Bei schönem Wetter ist Werne an der Lippe eine Radtour wert, vor allem, wenn man plant, im vietnamesichen Restaurant „Saigon am Kirchplatz einzukehren, heute mal zu dritt. Über die Kornmersch geht’s zur Geinegge, beim Bahnhof Bockum-Hövel über den Klostermühlenweg entlang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vegane Tellerchen bei „Sissi und Franz“

Matterhorn, Nordend, Mont Blanc, Ludwigshöhe, Picco Luigi heißen fünf Gipfel-Shakes bei Sissi und Franz. Wir freuen uns über die fünf Viertausender an der Wand über unserem Hamm Vegan Stammtisch am Hammer Marktplatz, sozusagen für jeden von uns Fünfen ein Gipfel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Hammfiction, vegan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Hexendenkmal in Hamm-Heessen

Diese Stele an der Einmündung von der Dolberger- zur Fährstraße haben wir zufällig auf der Rückfahrt von einer Radtour entdeckt. Sie informiert über Hexenprozesse zum Ende des 16. Jahrhunderts und Menschen, die in Hamm wegen Hexerei verurteilt und hingerichtet wurden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausstellungen, Hammfiction | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar