Freiluft Ausstellung in den Bremer Wallanlagen

Wenn man entlang der Gräfte durch die Bremer Wallanlagen bummelt, kann es sein, dass man plötzlich vor einem großen Beethügel steht, oben von der Wallmühle überragt. Der Umweltbetrieb Bremen hat hier eine Freiluft Ausstellung mit einem schönen Ensemble blauer und orangener Blüten geschaffen. Mitten durch die Anlage führt ein gemulchter Weg, rechts und links gesäumt von Infotafeln.

Verschiedene Aspekte rund um diese Grünanlage und das Gärtnern werden thematisiert. Da geht es um „Das lebendige Kunstwerk Wallanlagen“, „Gärtnern in der guten Stube“, „Gärtnern im Rhythmus der Jahreszeiten“, „Gärtnern im Klimawandel“ und den historischen Aspekt „Gärtnern mit Erbe“. Das Farbenmeer besteht aus gelben und orangenen Tagetes sowie aus blauen Salbeiblüten, ein Fest für Schmetterlinge und Insekten und eine Augenweide für Besucher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.