Von der Geinegge zum Wasserschloss Westerwinkel

Geinegge, Bachlauf in Hamm Bockum-Hövel

Die Schönwetterphase im November geht weiter, also Fahrrad raus und los geht’s über Kornmersch und Bockumer Weg zur Geinegge, dem Bachlauf mit dem bei einigermaßen trockenem Wetter richtig schönen Radweg mit Kopfweiden bis zum Schloss Ermelinghoff und Bahnhof Bockum-Hövel. Beim Klostermühlenweg wird’s ländlich, hier und da kleine Ortschaften mit ein paar Höfen und Wohnhäusern, ansonsten Felder und Wiesen soweit das Auge reicht. In der Nähe von „Hugo im Dal“ wirds sogar ein wenig hügelig.

beim Schloss Westerwinkel

Wir fahren gemütlich durch Herbern, um die Kirche herum und erreichen nach ein paar Kilometern unser Ziel, das Schloss Westerwinkel. Zwar geschlossen, jedoch schöner Rundblick im Innenhof und später Gräftenblick vom nahe gelegenen Golfgelände. Eigentlich Pausenzeit, doch die einzige Sonnenbank ist besetzt. Einige Kilometer weiter finden wir unseren Picknickplatz, zwar in Hörweite der A1, jedoch mitten im Wald. Wer viel strampelt, braucht doch auch mal ein Käffchen aus der Thermoskanne, Snack aus der Box und Bananendessert.

Weiße Brücke in Hamm Herringen

Ein paar Kilometer haben wir ja noch bis nach Hause. Die Nähe der A1 bleibt uns erhalten. Zunächst führt die Tour rechts der Autobahn, später dann links, und zwar nach Stockum und von dort beim Naturschutzgebiet Tibaum an den Kanal. Zwischen Lippe und Kanal gelangen wir zur weißen Brücke in Herringen, die wir unterqueren wie wenig später auch die Radbodstraße. Vis à vis vom Hammer Binnenhafen gelangen wir an der Münsterstraße auf die Brücke über die Lippe und über den Lippeauen Radweg zurück in den Hammer Norden.

Walters Track zur Radtour zum Schloss Westerwinkel am 8. November 2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.