Dolberg, Lippborg, Uentrop, Werries

Es ist vielleicht der letzte schöne Sommersonntag in diesem Jahr. Also auf’s Fahrrad und los geht’s über Nordenstiftsweg und Münsterstraße zum Damm in den Lippeauen zur Fährstraße, letzte Gelegenheit, bevor diese Verbindung für sehr lange Zeit gesperrt sein wird wegen Bauarbeiten am Projekt „Erlebensraum Lippeaue“. Wir queren die Fährstraße, fahren vorbei am Schloss Heessen und weiter zum Schloss Oberwerries mit kurzem Stopp für ein Foto vom Herrenhaus mit Gräfte.

Von dort geht’s weiter über Dolberg und Ostdolberg zum Uentroper Wald mit Fotostopp bei „Tante Malchen“, idyllisch mit gut besuchtem Biergarten. Danach strampeln wir mutig am Rande der L822, die dann B475 wird und zum Zubringer der A2 führt. Die unterqueren wir aber nur und wechseln auf die andere Straßenseite. Da wird’s gleich deutlich ruhiger. In angenehmem Gelände mit Wäldchen, Wiesen und Feldern gelangen dann wir zum Kirchplatz von Lippborg.

Das ist ein kleiner Ort mit großer Kirche und fein gestalteter Skulptur auf dem Kirchplatz, gewidmet den Heiligen St. Cornelius, St. Cyprian und St. Ludgerus. Nach Verlassen des Ortes bekommen wir noch einen richtig schönen Abschnitt des Flusses, der ja wohl zum Namen beigetragen hat, die Lippe. Einige Meter weiter gibt’s eine weitere Überraschung, den historischen Bahnhof Lippborg-Heintrop.

Immer den Lippeauen folgend queren wir die Orte Bünninghausen und Vellinghausen mit Burg und erreichen den Kanal bei einer Brücke über die A2, wo gerade ein mit Kohle beladenes Binnenschiff dem Kraftwerk Westfalen zusteuert. Ein paar Kilometer nehmen wir den schönen Pfad direkt am Kanal bis Werries, wo wir in der „Knolle“ im Papenweg einkehren. Über Alten Uentroper Weg, der Steinernen Brücke, Jägerallee gelangen wir in den Kurpark.

Vorbei an der Saline erreichen wir beim neuen Ahse Düker wieder den Datteln-Hamm-Kanal, radeln nach Unterquerung der Münsterstraße in der Lippeaue an Schweinemersch und Borgstätte zur Kornmersch und da sind wir wieder im Hammer Garten.

Walters Track zur Radtour nach Dolberg, Lippborg, Uentrop, Werries am 20. September 2020

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hammfiction, Radtouren, Radtouren abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.