Ruhebereich im ICE

Ist bei der Fahrt im Großraumwagen des ICE jetzt endlich Schluss mit dem unfreiwilligen Mithören der Telefongespräche von Leuten, die per Mobilphone Banales plauschen, geschäftliche Angelegenheiten und Termine besprechen? Vorige Tage hab ich einen Wagen mit dem wunderbaren Symbol „Psst“ entdeckt. In den stieg ich natürlich ein. Langes Spruchband mit der Aufschrift „Ruhebereich“, „Area del silenzio“ und in einigen anderen Sprachen zog sich über die gesamte Fensterreihe auf beiden Seiten. Als dann eine dickliche Dame, unbeschuhte Füße auf dem Nebensitz gelagert, lange und laut einen Arzttermin verhandelte, ging ich hin und zeigte mit dem Finger auf dem Mund nach oben. Sie schaute hin. Und was glaubt ihr? Herrliche Ruhe die ganze Stunde lang bis zum Kölner Hauptbahnhof.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kölngeschichten, Reisen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.