Erika Mann

ErikaMannAusschnittAm 27. August 1969 starb Erika Mann, erinnert mich das Kalenderblatt meines Arche Literaturkalenders 2015. Zu Recht, denn Erika Mann, Tochter von Thomas und Katia Mann, war eine außergewöhnlich engagierte Schauspielerin, Kabarettistin und Autorin. Zeit ihres Lebens wurde sie nicht müde, gegen bürgerliche Lethargie und Faschismus mit allen Mitteln zu kämpfen. Mainstream war ihr fremd. Im Nazi- und Nachkriegsdeutschland fand sie keine Heimat und im amerikanischen Exil auch nicht.

Erika Mann *9. November 1905 in München +27. August 1969 in Zürich

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, memories abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.