Andrea Frahn in der Bar Rossi

andrea2swWer vorgestern Abend im Sternschanzenviertel in der Bar Rossi beim Cocktail saß, horchte auf, als eine junge Hamburger Sängerin ihr erstes Lied anstimmte, selbst begleitet auf dem E-Piano. Vor einer feinen Kulisse interessierter Zuhörerinnen und Zuhörer präsentierte Andrea Frahn eine Auswahl ihrer Stücke. Amsterdam, einsam am dänischen Strand, fly away … vorgetragen mit einer großen Stimme und sehr viel Gefühl.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rock und Pop abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.